OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trauerrede

Trost durch einfühlsame Worte

Die Trauerrede prägt entscheidend die Atmosphäre des Abschiedsfestes, der Trauerfeier, der Messe und somit die der Erinnerung. Die freie Rednerin oder der freie Redner hat die verantwortungsvolle Aufgabe, den Angehörigen durch Empathie und eine einfühlsame Wortwahl Trost und Zuversicht zu spenden. Im Mittelpunkt stehen der Charakter, der persönliche Lebensweg des Menschen, seine Verbindung zur Familie, zu Freunden, Bekannten, seine Interessen und Hobbys – aber auch seine Ecken und Kanten. Kleine Anekdoten und Geschichten intensivieren das Gedenken und zaubern das ein oder andere Lächeln hervor. Ja, auch wenn es traurig ist, dass ein geliebter Mensch von uns gegangen ist, muss nicht nur geweint werden.

Neben konfessionellen Geistlichen vermitteln wir auch gerne Kontakte zu weltlichen Rednerinnen und Rednern. Bitte informieren Sie uns, sollte eine/einer aus dem Kreise der Familie persönliche Worte an die Trauergemeinde richten wollen.