OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trauerfeier gestalten

Abschied braucht Persönlichkeit

Es gibt nur einen letzten Abschied im Leben. Er ist nicht wiederholbar. Aus diesem Grund ist es wichtig, diesen besonders individuell zu gestalten. Die Persönlichkeit und die Einzigartigkeit des verstorbenen Menschen können sich in allen Einzelheiten widerspiegeln, z. B. in der Dekoration mit der Lieblingsfarbe, dem Hobby, der Musik etc. und in der Floristik, der Lieblingsblume. Wir versuchen stets, jedes Detail mit Liebe und Sorgfalt umzusetzen.

Hatte die/der Verstorbene besondere Interessen und Leidenschaften? Welche Blumen, Farben und Düfte verbinden Sie mit diesem Menschen? Gibt es vielleicht gemeinsame Erinnerungen, die beim Abschied Raum erhalten sollen? Ob Fotos, Videos oder persönliche Gegenstände: Wir richten uns immer nach Ihren Wünschen und sind gerne für außergewöhnliche Ideen offen. Auch bei der Auswahl der Blumen beraten wir Sie gerne und empfehlen Ihnen unsere Partnerfloristen. Nachfolgend sehen Sie einige Gestaltungsbeispiele:

Trauerkarten

Zu den besonderen Ritualen im Trauerfall gehört die Erstellung persönlicher Trauerdrucksachen, wie z. B. Traueranzeigen, Trauerkarten/-briefe, Danksagungen, Nachrufe u.v.m. Die Möglichkeiten sind vielseitig. Sie können Ihre persönliche Bekanntmachung durch die Auswahl eines ausgesuchten Zitats (vielleicht haben Sie sogar ein eigenes) oder durch eine besondere Symbolik unterstreichen. Wir haben eine große Vielfalt von Motiven und Papiersorten. Trauerdruck kann konservativ, klassisch und traditionell ausfallen oder durch moderne Elemente gestaltet werden. Gerne beraten wir Sie und setzen all Ihre Wünsche zeitnah um. Selbstverständlich vermitteln wir die Veröffentlichung in den Publikationen Ihrer Wahl.

Hier finden Sie Muster und Beispiele für Ihren persönlichen Trauerdruck:
https://www.emmel-shop.de/de/trauerpapiere.htm

Musik ist Erinnerung

Für nahezu alle Menschen spielt die Musik eine große Rolle in ihrem Leben. Musik weckt Erinnerungen an Personen, Orte, Situationen, an Stimmungen und an gemeinsam Erlebtes. Gerade im Abschied hat die Musik eine große Bedeutung. Sie intensiviert die Verbindung zu der/m Verstorbenen und hat darüber hinaus eine tröstliche Wirkung. Lieder und Werke aus Bereichen wie z. B. Klassik, Pop, Rock, Techno, House, Schlager, Chanson und vielen anderen Genres unterstreichen unsere Gefühle und Erinnerungen. Manchmal ist es auch der Liedtext, der uns an die/den geliebte/n Tote/n erinnert.

Aus diesem Grund ist die bewusste Wahl wichtig. Klänge, die das Gedenken begleiten, können uns durch die Trauer tragen. Sicherlich hatte die/der Verstorbene einen bevorzugten Künstler, Komponisten oder eine Künstlergruppe? Neben CD-Einspielungen ist auch Live-Musik, mit oder ohne Gesang, möglich (z. B. Orgel, Harfe, Gitarre oder Geige). Bitte informieren Sie uns, wenn jemand aus Ihrem Kreise die Trauerfeier als Musiker oder Sänger/in aktiv mitgestalten möchte. Ihre Wünsche sind für uns der Mittelpunkt.

Trauerrede

Die Trauerrede prägt entscheidend die Atmosphäre des Abschiedsfestes, der Trauerfeier, der Messe und somit die der Erinnerung. Die freie Rednerin oder der freie Redner hat die verantwortungsvolle Aufgabe, den Angehörigen durch Empathie und eine einfühlsame Wortwahl Trost und Zuversicht zu spenden. Im Mittelpunkt stehen der Charakter, der persönliche Lebensweg des Menschen, seine Verbindung zur Familie, zu Freunden, Bekannten, seine Interessen und Hobbys – aber auch seine Ecken und Kanten. Kleine Anekdoten und Geschichten intensivieren das Gedenken und zaubern das ein oder andere Lächeln hervor. Ja, auch wenn es traurig ist, dass ein geliebter Mensch von uns gegangen ist, muss nicht nur geweint werden. Neben konfessionellen Geistlichen vermitteln wir auch gerne Kontakte zu weltlichen Rednerinnen und Rednern. Bitte informieren Sie uns, sollte eine/einer aus dem Kreise der Familie persönliche Worte an die Trauergemeinde richten wollen.