OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bibliothek

Bücher trösten

Das Angebot der Trauerliteratur ist vielseitig. In der Trauerzeit können Bücher Trost spenden: Zu wissen, dass man mit seinen Verlusterfahrungen und dem Schmerz nicht alleine ist, kann hilfreich für die Trauerbewältigung sein. Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Titel vorstellen. Auch für Kinder halten wir geeignete Buchtipps bereit.

Bücher für Erwachsene:

  • Chris Paul: Ich lebe mit meiner Trauer, ISBN 3579073087
  • Linus Mundy: Du bist nicht mehr hier. Trost und Hoffnung nach dem Tod der Mutter oder des Vaters, ISBN 3898454436
  • Dietrich Bonhoeffer: Ich trage Dich in meinem Herzen. Ein Begleitbuch für Trauernde mit ausgewählten Texten, ISBN 3442174309
  • Herbert Scheuring: Mit der Trauer leben. Von Abschied und Neubeginn, ISBN 3429029609
  • A. Zeim/M. van Hülsen: Vergiss mein nie. Mit Erinnerungen die Trauer gestalten, ISBN 3843607056
  • Nicole Rinder/Florian Rauch: Das letzte Fest. Neue Wege und heilsame Rituale in der Zeit der Trauer, ISBN 3579086316
  • Eva Terhorst: Das erste Trauerjahr. Was kommt, was hilft, worauf Sie setzen können, ISBN 3451613689

Bücher für Kinder:

  • A. Bosse/A. Klammt: Weil du mir so fehlst, mit Lied von BOSSE zum Download, ISBN 3551518769
  • S. Rachl/B. Pachl.-Eberhart: Tavias Reise. Unterwegs in den Zeitlosraum, Buch mit Song CD, ISBN 3943064085
  • Susan Varley: Leb wohl, lieber Dachs, Trauerratgeber für Kinder, ISBN 3219115284
  • Antonie Schneider: Ein Himmel für Oma. Ein Bilderbuch über das Sterben und den Tod, ISBN 3815770033
  • Ulf Nilsson/Eva Eriksson: Die besten Beerdigungen der Welt, ab 5 Jahre, ISBN 9783895651748
  • Eric-Emmanuel Schmitt: Oskar und die Dame in Rosa, Geschichte über einen leukämiekranken Jungen, ISBN 9783596161317

CORONA-VIRUS

Wichtige Information:

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und individuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Aufgrund der veränderten Situation kann es jedoch momentan in einigen Bundesländern zu Einschränkungen wie z. B. der Schließung öffentlicher Trauerhallen kommen. Daran können wir derzeit leider nichts ändern.

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme.

Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch. Über den aktuellen Stand, der unsere Region betrifft, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich im Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihre Beate Minten & Ralph Walter