OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bedeutung Grab

Die letzte Ruhestätte – ein Ort der Trauer

Das Grab eines Menschen ist ein wichtiger Ort für die Hinterbliebenen. Mit dem Besuch der letzten Ruhestätte halten sie die Beziehung zu der/dem Verstorbenen auf eine besondere Weise aufrecht. Auf dem Friedhof gibt es Raum für Trauer und Gefühle, für die Erinnerung und den Austausch. Das Verweilen am Grab und das Gedenken können hilfreich für die Trauerbewältigung sein.

Darüber hinaus sind die Gestaltung des Grabes sowie die Grabpflege wichtige Rituale.

Anonyme Gräber?
Für manche Familien ist die Entscheidung für eine anonyme Bestattung eine Lösung, da die Kosten geringer sein können und auch der Pflegeaufwand entfällt. Hier gilt jedoch zu bedenken, dass eine anonyme Grabstelle problematisch für die Trauerbewältigung sein kann, da ein konkreter Ort für die Trauer fehlt. Sprechen Sie mit uns. Wir informieren Sie gerne über alternative Grabformen, die für jedes Budget passend und auf Wunsch pflegefrei oder pflegearm sind.